Digitalisierung im Mittelstand - Leitfaden Industrie 4.0

Wie digital ist Ihr Unternehmen?

Ermitteln Sie den Reifegrad Ihres Unternehmens im Hinblick auf die Industrie 4.0. Neben dem Selbstcheck erhalten Sie Anregungen, Ideen und Empfehlungen zur Digitalisierung.

Im Gespräch zum Thema Industrie 4.0

Sina Barthel, Projektleiterin BI Business Intelligence GmbH, Leipzig

Welchen Einfluss hat Industrie 4.0 auf die Energiewirtschaft oder umgekehrt?

Die Digitalisierung stellt durch die Verbindung von physischer und virtueller Welt sowohl für die Industrie als auch für die Energiewirtschaft eine historische Zäsur dar: Prozesse, Produktion, Produkte und Dienstleistungen werden sich durch die Automatisierungsbestrebungen strukturell wandeln. Energieverbrauchende Infrastrukturen, Maschinen und Objekte werden mehr und mehr mit intelligenten Funktionen ausgestattet und durch das Internet vernetzt. Künftig erlaubt die Vereinigung intelligenter Produkte mit produktnahen Dienstleistungen die Entwicklung neuer Wertschöpfungsketten mit hybriden Geschäftsmodellen, wie Smart-Factories, Smart-Services, Smart-Mobility, Smart-Home und Assisted-Living-Anwendungen. Energieeffiziente Technologien und verhaltensorientierte Services sind gefragt und durch die energieeinsparenden Zielvereinbarungen des Gesetzgebers auch verlangt.